Lehrstuhl Prof. Dr. Monika Dommann

Kuba Guantanamo

Aktuelle Themen in Forschung und Lehre sind die Verflechtungen der Alten und Neuen Welt (insbesondere Europa, Nordamerika, Karibik), die Geschichte materieller Kulturen, die Geschichte immaterieller Güter, die Geschichte der Logistik, die Geschichte des Marktes und seiner Grenzen, die Geschichte von Bild- und Tonspeichern sowie die Methodologie und Theorie der Geschichtswissenschaft.
 

Forschungssemester HS 2018

 

Prof. Dr. Monika Dommann wird während des Herbstsemesters 2018 im Rahmen ihrer Fellowship am Collegium Helveticum im Forschungssemester sein. Ihre Vertretung übernehmen Dr. Magaly Thornay und Dr. Kijan Espahangizi.

Digital Societies-Projekte am Collegium Helveticum

 

 

«Pre-Crime»: Wer hat Angst vor dem schwarzen Mann?

 

Ein Film und viele Fragen: «Pre-Crime» fokussiert auf Technikkritik. Doch was wäre, wenn der wirkliche Skandal der mathematischen Berechnung künftiger TäterInnen nicht in den Algorithmen stecken würde, sondern in unser aller Vorurteilen?

Eine Rezension von Monika Dommann

 

 

Auszeichnung für Jonas Schädler

Counting Exactitude
Counting Exactitude

 

Jonas Schädler, der an einem Dissertationsprojekt im Rahmen des SNF-Sinergia-Projekts «Medien der Genauigkeit» arbeitet, hat mit seiner Fotografie der Stromzähler eine Auszeichnung an der diesjährigen SNSF Scientific Image Competition gewonnen. Wir gratulieren herzlich zu dieser Leistung!

 

Wissen in Gesellschaft: Fremdes Recht & fremde Richter?

 

Veranstaltung des Zentrums «Geschichte des Wissens» zum Thema: Fremdes Recht & fremde Richter? (PDF, 95 KB)

Vortrag und Gespräch mit Prof. Dr. Anne Peters (Direktorin am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht)

Cabaret Voltaire, 22. März 2018, 18.30

Eintritt frei

 

Workshop: Menschenrechtsverletzungen durch transnationale Unternehmen

 

Das Zentrum «Geschichte für Wissen» lädt zu einem interdisziplinärer Workshop mit Prof. Dr. Anne Peters (PDF, 210 KB) (Direktorin am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht) ein.

Forschungsstelle für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, 11. April 2018

Anmeldung bis 06.04.18 bei: zgw@ethz.ch

 

 

Raoul Peck: Geschichte im Film

 

Diskussionsveranstaltung mit Prof. Dr. Monika Dommann und Dr. Sabine Gisiger, inkl. Screening von zwei Filmen (PDF, 60 KB)

Kino Toni, Pfingstweidstr. 96, 8005 Zürich, E3 (Parterre)

Dienstag, 20. Febr. 2018, 17.15-19.00

 

 

Geschichtskontor FS 2018

 

Programm (PDF, 437 KB) des Geschichtskontors im Frühlingssemester 2018

Historisches Seminar, Di 16.16-18.00, KOL-G-203