Prof. Dr. Claudia Zey wurde zur Vorsitzenden des Beirats für die Gallia Pontificia beim DHIP gewählt.

Auf der ersten konstituierenden Sitzung des Beirats für das Langzeitprojekt ‚Papsturkunden in Frankreich (Gallia Pontificia)‘ beim Deutschen Historischen Institut in Paris wurde Prof. Dr. Claudia Zey zur Vorsitzenden gewählt. Dieser Teil des 1896 gegründeten Göttinger Papsturkundenwerkes, der die an französische und burgundische Empfänger adressierten Papsturkunden vor 1198 betrifft, ist seit 1973 am DHI Paris beheimatet.