Prof. Dr. Claudia Zey wurde zur Vorsitzenden des Konstanzer Arbeitskreises für mittelalterliche Geschichte e.V. gewählt

Prof. Dr. Claudia Zey wurde auf der Mitgliederversammlung vom 25.09.2013 zur Vorsitzenden des Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte e.V. gewählt. Die Amtszeit beträgt drei Jahre mit der Möglichkeit zur Wiederwahl. Prof. Dr. Claudia Zey ist seit 2006 Mitglied des Konstanzer Arbeitskreises für mittelalterliche Geschichte und war von 2010-2013 stellvertretende Vorsitzende. Der 1951 gegründete Konstanzer Arbeitskreis besteht derzeit aus 50 kooptierten Mitgliedern (davon vier Frauen) aus Deutschland, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Tschechien. Er kann als eine der renommiertesten Einrichtungen der deutschsprachigen Mittelalterforschung in Europa angesehen werden. Die Mitglieder haben es sich zur Aufgabe gemacht, wichtige und weiterführende Fragestellungen im Bereich der Mittelalterforschung zu entwickeln und dazu mit Fachleuten aus ganz Europa zweimal im Jahr Tagungen auf der Reichenau zu veranstalten. Die aus diesen Tagungen hervorgehende Publikationsreihe der ‚Vorträge und Forschungen‘ gehört mit bis dato 78 Bänden zu den bedeutendsten Schriftenreihen der Mittelalterforschung.