Historisches Seminar

Über uns
Personen
Fachbereiche
Forschung
Studium
Bibliotheken
E-Tools
HS-Alumni  

Kontakt

Prof. Dr. Monika Dommann
Raum KO2 G 260
Historisches Seminar
Universität Zürich
Karl Schmid-Strasse 4
CH-8006 Zürich
monika.dommann@hist.uzh.ch
Tel. +41 44 634 38 49

Anmeldung zur Sprechstunde

Sekretariat: Karin Schraner
Raum KO2 G 264
Tel. +41 44 634 40 44
sekdommann@hist.uzh.ch
Öffnungszeiten:
Di u. Do 10-12 Uhr
oder nach Vereinbarung

Medien und Mimesis

Teilprojekt "Mimetische Ökonomien: Imitationskulturen und Markenpflege seit 1800"

Forschergruppe Medien und Mimesis

Zentrum Geschichte des Wissens

Das Zentrum »Geschichte des Wissens« (ZGW) ist ein gemeinsames wissenschaftliches Kompetenzzentrum der Universität Zürich und der ETH Zürich, das sich der Förderung und Koordination kulturwissenschaftlicher, historischer und philosophischer Forschung und Lehre über moderne Wissenssysteme und Wissensgesellschaften verpflichtet hat.

Zentrum Geschichte des Wissens

Lehrstuhl Prof. Dr. Monika Dommann

Attribute editieren

Aktuelle Themen in Forschung und Lehre sind die Verflechtungen der Alten und Neuen Welt (insbesondere Europa, Nordamerika, Karibik), die Geschichte materieller Kulturen, die Geschichte immaterieller Güter, die Geschichte der Logistik, die Geschichte des Marktes und seiner Grenzen, die Geschichte von Bild- und Tonspeichern sowie die Methodologie und Theorie der Geschichtswissenschaft.

Aktuell

Geschichtskontor FS 16



Medien

Ernste Spiele mit Autoren und Apparaten

Interview mit Monika Dommann und Michael Hutter über ihre jüngsten Bücher vom 16.03.2016

Geschichte der Gegenwart

Monika Dommann: Dene wos guet geit... Die 300 reichsten Schweizer
(18.01.2016)

Merkur-Gespräch

Das Netz, historisch betrachtet (Teil 1) vom 23.10.2015 im ACUD, Berlin

Das Netz, historisch betrachtet (Teil 2) vom 23.10.2015 im ACUD, Berlin

FLASH VON MARIGNANO 1515

Schlachtenfantasy als Rauschdroge - Womit bekifft man sich da? – Bericht zur Podiumsdiskussion vom 9. Oktober 2015 in der Photobastei, Zürich

Preis zur Förderung exzellenter geistes- und sozial­wissen­schaftlicher Publikationen

Monika Dommann erhält den Preis für ihr Buch "Autoren und Apparate. Die Geschichte des Copyrights im Medienwandel"

BASEES Postgraduate Prize 2014 für Gleb J. Albert (Co-Winner)

Gleb J. Albert erhält den BASEES Prize for the Best Scholarly Article by a Postgraduate Student für seinen Artikel “‘To help the Republicans not just by donations and rallies, but with the rifle’: militant solidarity with the Spanish Republic in the Soviet Union, 1936-37”, der in der European Review of History 21, 4, 2014 erschien.