Prof. Dr. Tobias Straumann

Ich bin Ordentlicher Professor für Geschichte der Neuzeit und Wirtschaftsgeschichte an der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich (Professur ad personam). Daenben biete ich regelmässig Vorlesungen am Institut für Volkswirtschaft an: "Aktuelle Fragen der Schweizer Wirtschaftspolitik" (Herbstsemester) und "Wirtschaftsgeschichte: Europa im 20. Jahrhundert" (Frühjahrssemester). Zudem bin ich akademischer Leiter des Master of Advanced Studies (MAS) in angewandter Geschichte an der Universität Zürich.

Meine Forschungsschwerpunkte sind die Finanz- und Währungsgeschichte, die Geschichte der Schweizer multinationalen Unternehmen und die politische Ökonomie der Schweiz. Im Besonderen interessiere ich mich für das Zusammenspiel von Wirtschaftskrisen, Institutionen und Politik. Meine letzten Bücher sind: "1931 - Debt, Crisis, and the Rise of Hitler" (Oxford University Press, Oxford 2019) und (mit Martin A. Senn) "Unruhe im Kleinstaat - Der schweizerische Generalstreik von 1918 im internationalen Vergleich" (Schwabe Verlag, Basel 2022). Zurzeit arbeite ich an einem Buch über das Londoner Schuldenabkommen von 1953 (Vertrag mit Oxford University Press). Daneben schreibe ich eine regelmässige Kolumne für den Wirtschaftsteil der "NZZ am Sonntag".

 

I am a full professor of modern and economic history at the Faculty of Arts and Social Sciences at the University of Zurich (Professorship ad personam). I also teach two courses at the Department of Economics: «Current Issues in Swiss Economic Policy» (Fall Term) and «Economic History: Europe in the 20th Century» (Spring Term). I am also the academic director of the Master of Advanced Studies (MAS) in Applied History at the University of Zurich.

My research focuses on financial and monetary history, the history of Swiss multinational companies and the political economy of Switzerland. More specifically, I am interested in the interplay between economic crises, institutions and politics. My latest books are: «1931 – Debt, Crisis, and the Rise of Hitler» (Oxford University Press, Oxford 2019) and (with Martin A. Senn) «Unruhe im Kleinstaat – Der schweizerische Generalstreik von 1918 im internationalen Vergleich» (Schwabe Verlag, Basel 2022). Currently, I am working on a book about the London Debt Agreement of 1953 (contract with Oxford University Press). I also write a regular column for the business section of the «NZZ am Sonntag».