Lehrveranstaltungen

Aktuelle Lehrveranstaltungen

 

Herbstsemester 2018

BA-Seminar:
Mobilität(en) im Mittelalter

 

 

Mobilität ist ein Phänomen, das im europäischen Mittelalter viel mehr verbreitet war, als die moderne, vereinfachende Vorurteile über diese Epoche vermuten lassen. Im Seminar werden sowohl die physische Mobilität von Individuen und Gruppen, wie auch die soziale Mobilität innerhalb der ständischen Gesellschaft aufgrund von Quellen und Sekundärliteratur analysiert.


Empfohlene Einstiegsliteratur: Migrationen im Mittelalter: ein Handbuch, hg. v. Michael Borgolte, Berlin-Boston 2014; Social Mobility in Medieval Italy (1100-1500), hg. v. Sandro Carocci u. Isabella Lazzarini, Roma 2018; Folker Reichert, Quellen zur Geschichte des Reisens im Spätmittelalter, Darmstadt 2009.

.