Historische Semantik

Netzwerk für Historische Semantik der Vormoderne

Eine Gruppe von ca. 15 Nachwuchsforschenden (Doktorierende und Postdocs) der Fächer Mittelalterliche Geschichte, Altnordistik und Altgermanistik trifft sich seit 2012, um ihre jeweiligen Forschungsprojekte unter semantischen Fragestellungen zu diskutieren und ein gemeinsames Methodeninstrumentarium zu Ansätzen der Historischen Semantik zu entwickeln. Dabei steht der persönliche Austausch über Fragen und Probleme der eigenen Forschung in einem geschützten Raum im Vordergrund. Gleichzeitig soll in Zukunft der Austausch mit anderen interessierten Nachwuchsforschenden benachbarter Disziplinen der UZH gestärkt und die internationale Vernetzung mit ExpertInnen der historischen Semantik durch die gemeinsame Teilnahme an Tagungen und die Organisation eigener öffentlicher Veranstaltungen vorangetrieben werden.

Seit Januar 2015 werden die Teilnehmenden als Peer Mentoring Gruppe unterstützt durch den Graduate Campus der UZH.

Die Gruppe betreibt einen e-Mail Newsletter (historische.semantik@hu-berlin.de) und eine Moodle-Gruppe, beides wird an der HU Berlin gehostet.