15past15 logo & text

Season 3: Das Seminar. Archivgeschichten

HS Fachverein
Studentische Proteste am Historischen Seminar. © FV hist, 1988.

Die dritte Staffel von "15past15" erarbeitet die Geschichten des Historischen
Seminars seit der Gründung 1870 bis heute. Sie legt den Fokus auf das Zusammenspiel zwischen der Institution und ihren Akteur:innen: Was hat der Historismus mit der Gründung des Seminars zu tun? Wie ist die Mitbestimmung des Fachvereins hervorgegangen? Welche Auswirkungen haben Universitätsreformen
auf das Studium und das Seminar? Welchen Einfluss hat die Gesellschaft auf die
Wahl der Professor:innen? Wann wurde das Historische Seminar global? Diese
Miniserie wird die Auswirkungen unterschiedlicher Akteur:innen sowie
der Gesellschaft auf die Strukturen und Funktionen des Historischen Seminars
rekonstruieren.

 

Season 3, Episode 1: Das Seminar. Archivegeschichten

logo 1

Welche Geschichten über das Historische Seminar befinden sich in den Archiven? Viele! Mitbestimmung, Globalgeschichte, Gleichberechtigung, Historismus und Bologna sind nur einige davon.   Maryam Joseph und Jose Cáceres Mardones stellen die neue Staffel vor.

 

download from switchtube

Season 3, Episode 2: Studierende für Mitbestimmung

lenco

Unmittelbar nach den 68er-Protesten gab es eine andere Art Revolution am Historischen Seminar: Die Studierenden durften nach einem langen Kampf endlich in der Seminarkonferenz beisitzen - nur eine der Debatten zwischen Studierenden und Professoren. Mit Gästen Hans-Jürg Fehr, Jakob Tanner, Margrit Steinhauser und Carsten Goehrke.

 

 

download from switchtube

Season 3, Episode 3: Wir und die dritte Welt

Mervart

Globalgeschichte ist heutzutage in aller Munde. Dafür mussten die Studierende aber auch kämpfen. Die Rolle der “Dritten Welt” am Historischen Seminar wurde vor allem im Hinblick auf eine neue Berufung in den 80er-Jahren kräftig diskutiert. Mit Gästen Martin Dusinberre, Heinrich Christ, Margrit Steinhauser und Gesine Krüger.

 

download from switchtube

Season 3, Episode 4: Blockade gegen Frauen

Tanaka

Erst 2003 wurden die ersten Professorinnen ans Historische Seminar berufen. Der Kampf für Gleichberechtigung wurde auf allen Ebenen geführt: Studentinnen, Dozentinnen und nun Professorinnen setzten sich kontinuierlich dafür ein. Mit Gästen Margrit Steinhauser, Hans-Jürg Fehr, Monika Dommann und Falko Schnicke.

 

 

download from switchtube

Season 3, Episode 5: Väterliche Freundschaften

Yoshikawa

Das Historische Seminar ist Erbe des Historismus. Leopold von Ranke war der Lehrer des Gründers des Historischen Seminars: Max Büdinger. Somit wurde nicht nur die Wissenschaftlichkeit der neuen Disziplin gelehrt, sondern auch deren Vermännlichung fortgesetzt. Mit Gast Falko Schnicke.

 

 

download from switchtube

Season 3, Episode 6: Bologna oder Bolognese?

TremmlWerner

Es gab einmal das Lizentiat. Von oben nach unten wurde aber ein neues System vorangetrieben: Bologna. Die Reform wandelte sich mehrmals um. Sie änderte Strukturen und Denkweisen - brachte aber auch neues Leben ans Historische Seminar. Mit den Gästen Heinrich Christ, Christian Marek, Carlo Moos, Monika Dommann, Francesco Falone und Barbara Holler.

 

download from switchtube

Season 3, Episode 7: Computer, Tiere und Menschen

Harrison

Welche Geschichten des Historischen Seminars sind noch zu erzählen? Viele! Jose Cáceres Mardones und Maryam Joseph stellen kurz einige der Geschichten vor, die sie in den Folgen nicht erzählen konnten.

 

 

 

download from switchtube