UZH-Projekt Digital Skills - mit Teilprojekt von Christine Grundig

Im Rahmen einer Initiative von Swissuniversities hat die UZH für die Periode 2021 bis 2024 neue Projekte zur Stärkung von Digital Skills eingeworben.
Das Teilprojekt unter der Leitung von Christine Grundig, die am Historischen Seminar als Koordinatorin des Digital History Labsarbeitet, zielt auf eine
systematische Vermittlung digitaler Kernkompetenzen in den Geisteswissenschaften sowie die Befähigung zu ihrer Anwendung auf wechselnde Fragestellungen ab.