Gasthonorare und Exkursionen

Gasthonorare

Allen Dozierenden (mit Ausnahme der Lehrstuhlinhaber*innen) stehen pro Lehrveranstaltung 150 CHF zur Verfügung, wenn sie externe Gäste in ihre Veranstaltung einladen. Der Betrag kann für Reisespesen oder als Honorar verwendet werden. Für die konkrete Abwicklung kontaktieren Sie bitte die Geschäftsführerin des Historischen Seminars, Barbara Welter Thaler.

Beiträge an Exkursionen

Exkursionsgelder können für folgende Zwecke verwendet werden:

  • Archiv- und Museumsbesuche Basismodul I (Reisekosten, Führungen, keine Eintritte); Zusprache garantiert
  • Reisekostenzuschüsse, Führungen und Übernachtungen; Zusprache je nach Antragsmenge

Beantragt werden kann eine Rückerstattung der Ausgaben für die Studierenden, den Dozenten bzw. die Dozentin und für eine Begleitperson mit UZH-Anbindung.

Von Exkursionen im Basismodul I abgesehen, gilt für die Lehrstühle Folgendes:

  • Exkursionskosten bis CHF 500.– werden über den OK/EK beglichen.
  • Die Ausgaben der Professor*innen und der Begleitpersonen (Assistierende, Tutor*innen) werden über den OK/EK beglichen.

Wie bei Anträgen, Zusprachen und Auszahlungen vorgegangen wird, entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Merkblatt (PDF, 287 KB).