Erstsemestrigentag 2021

Erstsemestrigentag HS 2021

Willkommen am Historischen Seminar!

 

Liebe Erstsemestrige

Bald beginnt Ihr Studium. Wir freuen uns sehr auf Sie und hoffen, Sie am Erstsemestrigentag vom 16. September 2021 auf Zoom persönlich begrüssen zu können. Auf dem Erstsemestrigentag stellen wir unsere Studienprogramme vor und beantworten gerne alle Ihre Fragen zum Studium der Geschichtswissenschaft. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Auf dieser Seite finden Sie erste Informationen, die Ihnen den Einstieg ins Geschichtsstudium erleichtern sollen. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte ungeniert an unseren Studienberater, Ruben Hackler. Er hilft Ihnen gerne weiter.

Wo finde ich welche Informationen?

Welche Studienprogramme bietet das Historische Seminar an?
Bachelorstudienprogramme
Masterstudienprogramme

Welche Informationen auf der Website Studium muss ich jetzt schon lesen?
Merkblatt für Erstsemestrige (PDF, 92 KB)
Aufbau des Bachelorstudiums
Das erste Studienjahr: Basisstudium
Modulbuchung

Welche Module kann und sollte ich im ersten Semester nach Möglichkeit buchen?
Basismodul I (Präsenzmodus)
Einführungsvorlesung Herbst (Podcast mit fakultativem Q&A)
Lateinkurs (für Studierende ohne Lateinnachweis) (Präsenzmodus)
andere Sprachkurse: von Academic English bis Tschechisch (für Studierende mit Lateinnachweis für Studierende im Nebenfach Geschichte der Neuzeit) (Präsenzmodus)

Andere Module wie Kolloquien und Bachelorseminare können nach Abschluss des Basisstudiums gebucht werden. 

Bitte buchen Sie die Module, vor allem das Basismodul I, vor Semesterbeginn. Das Buchungsfenster für Module des Historischen Seminars öffnet am 1. September und schliesst am 3. Oktober. Alle Buchungs- und Stornofristen sind hier zu finden. 

Programm vom 16. September

8:30–9:15 Begrüssung durch das Studiendekanat der Philosophischen Fakultät Link
9:45–10:30 Veranstaltung für Studierende der Minor-Bachelorstudienprogramme Geschichte und Geschichte der Neuzeit Link
11:00–12:00 Veranstaltung für Studierende der Major-Bachelorstudienprogramme Geschichte und Osteuropastudien Link
13:00

Campusführung für alle neuen Studierenden des Historischen Seminars, organisiert vom Fachverein. Pandemiebedingt können maximal 30 Studierende teilnehmen. 

Treffpunkt: Vor dem Eingang des Hauptgebäudes (Rämistrasse) 

 

Studentisches Leben am Historischen Seminar

Die Aktivitäten des Fachvereins und der e/t/ü-HistorikerInnen-Zeitschrift sind unverzichtbar für das Historische Seminar und stellen eine grosse Bereicherung für das studentische Leben dar. In den letzten Jahren sind zwei kurze Filme entstanden, in denen die Mitglieder ihre Arbeit und die Universität vorstellen. Verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck: 

e/t/ü

Fachverein