Eva Seemann

Eva Seemann, MA

Assistenz | Büro KO2 G 263

Tel.: +41 (0)44 634 40 96

Fax.: +41 (0)44 634 47 06

eva.seemann@hist.uzh.ch

Forschungsinteressen
Disability History, Körpergeschichte, Historische Anthropologie
Höfische Kultur
Französische Geschichte der Frühen Neuzeit
Dissertationsprojekt
"Privilegierte Kuriositäten? Hofzwerge an deutschsprachigen Fürstenhöfen des 16.-18. Jh." (Arbeitstitel)
Curriculum vitae
Seit 08/2013 Assistentin am Lehrstuhl von Prof. Francisca Loetz
2011-2013 Studium der Geschichtswissenschaft mit Schwerpunkt Frühe Neuzeit an der Freien Universität Berlin (MA)
2011-2013 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl von Prof. Peter Burschel an der Humboldt-Universität zu Berlin
2008-2009 Auslandsstudium im Fach Lettres Modernes an der Université Jean Moulin in Lyon
2007-2012 Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes
2006-2010

Studium der Geschichte und Französischen Philologie an der Universität Potsdam (BA)

Publikationen

Der kleine Unterschied. Zur Stellung von "Hofzwergen" an Fürstenhöfen der Frühen Neuzeit, in: Bähr, Matthias / Florian Kühnel (Hg.): Verschränkte Ungleichheit. Praktiken der Intersektionalität in der Frühen Neuzeit (Zeitschrift für Historische Forschung, Beihefte), Berlin 2018, S. 55-86 (im Druck).

Kurfürst Joachim Friedrich (1598-1608). Der Griff nach dem Erzstift Magdeburg, in: Fischbacher, Thomas (Hg.): Die Hohenzollern in Brandenburg. Gesichter einer Herrschaft , Regensburg: Pustet 2015, S. 90-101.

Tagungsbericht Merkantilismus? Wiederaufnahme einer Debatte / Mercantilisme? Reprise d'un débat. 15.03.2012–16.03.2012, Paris, in: H-Soz-Kult, 03.05.2012, Zusammen mit Moritz Isenmann.

Aufbau: Sprachrohr, Heimat, Mythos. Geschichte(n) einer deutsch-jüdischen Zeitung aus New York 1934 bis heute, Berlin: Hentrich & Hentrich, 2011. Zusammen mit Elke-Vera Kotowski, Julia Kraus, Doris Krüger, Kathrin Rost, Sebastian Schirrmeister, Martina Wache.

 

See my profile on academia.edu

Seemann_Profil_Publikationen_Vorträge (PDF, 93 KB)

Lehrveranstaltungen im HS 2018

Sprechstunde im Semester

Mittwoch, 14:00-14:30 Uhr sowie nach Vereinbarung