Lena Kaufmann

Lena Kaufmann, Dr. des.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Tel.: 044 634 57 68

Raumbezeichnung: KO2 F 169

lena.kaufmann@uzh.ch

Sprechstunden

Anmeldung zur Sprechstunde nach Vereinbarung.

Anschrift

Historisches Seminar
Universität Zürich
KO2 F 169
Karl Schmid-Strasse 4
CH-8006 Zürich

Forschungsinteressen

Ethnologie Chinas, Ethnologie der digitalen Infrastrukturen, Ethnologie der globalen Verflechtungen, China und die Schweiz, China und Afrika, Technikethnologie, Ethnologie der Migration, Reisanbau, Chinas Grüne Revolution, Materielle Kultur, praktisches Wissen, Ethnologie der Ernährung, ethnographische Methoden
 

Curriculum vitae

2019

Post-Doktorandin bei Prof. Dr. Monika Dommann im Digital Lives SNF-Projekt "Verkabelungen: Chinesisch-Schweizerische Verflechtungen digitaler Infrastrukturen seit 1970".

Projekt Verkabelungen

HS 2018

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am ISEK - Ethnologie der Universität Zürich

2015-2017

SNF Marie Heim-Vögtlin-Stipendiatin

2012-2018

Wissenschaftliche Assistentin am Völkerkundemuseum der Universität Zürich

Titel der Dissertation: Paddy field bound: Chinese rice farmers' strategies for protecting their farmland resources in rural-urban migration, 1980s to 2010s.

2011

Feldforschung in Südchina
 

2010-2011

Gutachterin bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit in Peking
 

2008-2010

Dolmetscherin (Chinesisch-Deutsch) und Gästebetreuerin für das Besucherprogramm des Goethe-Instituts und weitere Institutionen
 

2006-2008

Sprach- und Forschungsaufenthalt an der Shanghai Jiaotong University, gefördert vom DAAD und China Scholarship Council
 

2004-2005

Erasmus-Stipendiatin an der Università La Sapienza in Rom
 

2003-2009

Magister Artium in Ethnologie und Sinologie an der Freien Universität Berlin
 

Veröffentlichungen

Export