Historisches Seminar

Über uns
Personen
Fachbereiche / Abteilungen
Lehre und Studium
Bibliotheken
Doktorat  

Kontakt

Dr. Andrea Westermann
Oberassistenz, Koordination Doktoratsstufe
Universität Zürich
Historisches Seminar
Karl Schmid-Strasse 4
Büro KO2 G 265
8006 Zürich
Tel +41 44 634 38 09
Email: doktoratsstufenberatung@hist.uzh.ch
Präsenztage: Mittwoch und Freitag
Mehr

Mitteilungsarchiv

Ältere Mitteilungen

Promovieren am Historischen Seminar

Sie tragen sich mit dem Gedanken, eine Dissertation in Geschichte zu schreiben und überlegen sich das weitere Vorgehen? Sie müssen sich entscheiden, ob Sie sich für ein Doktoratsprogramm bewerben sollen oder ob eher ein Allgemeines Doktorat für Sie in Frage kommt? Gerne helfen wir Ihnen weiter.
Als Voraussetzung bringen Sie einen Lizentiats- oder Masterabschluss in einem historischen oder verwandten Fach mit. Weiter begeistern Sie eine prüfungsberechtigte Betreuungsperson, die am Historischen Seminar der UZH tätig ist, für Ihr Dissertationsprojekt. Nun stehen Ihnen drei Wege zur Promotion offen:

Allgemeines Doktorat (12 ECTS-Punkte)

Doktoratsprogramm Geschichte (30 ECTS-Punkte)

Interdisziplinäre Doktoratsprogramme und Graduiertenkollegs

Beachten Sie, dass Sie während Ihres gesamten Doktoratsstudiums an der UZH immatrikuliert sein müssen. Dafür sowie für die Abrechnung Ihrer reduzierten Studiengebühren als Doktorand/in ist die Kanzlei der UZH zuständig. Über das Zulassungsverfahren zum Doktorat informiert Sie in erster Linie das Studiendekanat der Philosophischen Fakultät; es verweist auch auf die Rolle der Zulassungstelle der Universität Zürich im Anmeldeprozess. Bitte behalten Sie besonders die Fristen und Termine der Zulassungsstelle im Auge. Auf Doktoratsstufe sind dies in der Regel der 31. Januar für das Frühjahrssemester und der 31. Juli für das Herbstsemester.