Über uns



Die Zusammenarbeit der Wissenschaften vom Altertum wird vom Seminar für Griechische und Lateinische Philologie der Antike, des Mittelalters und der Neuzeit koordiniert. Es übt die Federführung für das Studienprogramm und die Koordination der Zusammenarbeit aus. Die Studienprogrammdirektion liegt in den Händen von Prof. Dr. Beat Näf, Fachbereich Alte Geschichte, Historisches Seminar.

Die Studienprogrammdirektion hat im November 2014 einen Antrag auf Erleichterungen und Anpassungen des Studienprogrammes gestellt.

Die fachlichen und organisatorischen Entscheidungen liegen in der Hand der folgenden drei Institute beziehungsweise beziehungsweise dort angesiedelten Fachbereiche, nämlich:

a) dem Historischen Seminar, Fachbereich Alte Geschichte,

b) dem Institut für Archäologie, Fachbereich Klassische Archäologie

c) und dem Seminar für Griechische und Lateinische Philologie der Antike, des Mittelalters und der Neuzeit, Fachbereiche Griechische und Lateinische Philologie (federführendes Institut)

Die beteiligten Fächer sind an folgenden Instituten und Seminaren angesiedelt: