Bewertungen

Jeweils zu Ende der Vorlesungszeit müssen Dozierende die Leistungen der BA- und MA-Studierende bewerten. Dazu erhalten die Dozierenden vom zuständigen Sekretariat Bewertungslisten mit den Studierenden, die ihre Lehrveranstaltungen im Rahmen von Modulen des Historischen Seminars gebucht haben und deren Bewertung im zu Ende gehenden Semester fällig ist. Die Richtigkeit der Angaben bestätigen die Dozierenden anschliessend auf einer rechtsverbindlichen Liste, die ihnen per Email zugesendet wird.
Mit der Buchung haben Studierenden sich zum Leistungsnacheis angemeldet: Die Buchung muss fristgerecht erfolgen und ist verbindlich. LizentiandInnen buchen nicht – sie sind auf den Bewertungslisten daher nicht aufgeführt. Die Leistungen von LizentiandInnen quittieren die Dozierenden auf den "Blauen Karten"  im Seminarsekretariat. Zum Vorgehen und zu den Bewertungsskalen informiert das "Merkblatt Bewertungen".

Bewertungsfristen (nur für Dozierende)

Wir bitten die Dozierenden, die Bewertungsfristen unbedingt zu beachten. Wir bitten sie ausserdem, den Zeitbedarf für Korrekturen bzw. Notensetzung realistisch und ausgehend von untenstehenden Terminen die Abgabefristen für die Studierenden zu kalkulieren. Den Studierenden sind diese Abgabetermine für die Leistungsnachweise (schriftliche Arbeiten etc.) frühzeitig im Semester anzukündigen bzw. im Vorlesungsverzeichnis zu kommunizieren:

Frühjahrssemester
PS 3 / Schreibübungen 19. Mai 2017
alle Veranstaltungen (ausser PS 3/Schreibübungen) 15. Juli
Herbstsemester
PS 3 / Schreibübungen 08. Dez. 2017
alle Veranstaltungen (ausser PS 3/Schreibübungen) 15. Januar