Abschlussarbeiten

Über die Datenerhebung der Schweizerischen Gesellschaft für Geschichte (SGG)

Wie in früheren Jahren sammelt die Schweizerische Gesellschaft für Geschichte (SGG) alle Angaben zu den laufenden und abgeschlossenen Doktor-, Lizentiats- und Masterarbeiten im Fach Geschichte, um sie in einer online-Datenbank zu publizieren. Die Datenbank enthält mittlerweile die Abschlussarbeiten der Jahre 1990 bis 2011. Erfasst werden abgeschlossene und laufende Dissertationen, Lizentiatsarbeiten und Masterarbeiten, nicht aber Bachelor- und Seminararbeiten.

Die aktualisierte SGG-Datenbank wird jeweils im Herbst 2012 auf infoclio.ch sowie SGG-SSH aufgeschaltet.

Datenerfassung im Historischen Seminar

Im Zuge der Überarbeitung der Website des Historischen Seminars sind wir dazu übergegangen, solcherart Daten in Datenbanken zu sammeln, damit wir die Informationen für mehrere Outputs zur Verfügung haben, nicht zuletzt auch für die Websites von Mitarbeitern/innen des Seminars. Mit Beginn 2012 erfassen wir Abschlussarbeiten (Lizentiats-/Masterarbeiten, Dissertationen) über ein Webformular in einer internen Datenbank.

Informationen zur internen Datenbank

Die SGG interessiert sich jeweils für das jüngst vergangene akademische Jahr – jeweils im Sommer erfasst die Gesellschaft das Herbstsemester des Vorjahres bzw. das jüngst vergangenen Frühjahrssemester. Sie wählen, ob Sie die Daten pro Jahr einmal erfassen oder ob sie die Daten laufend aktualisieren. Durch eine laufende Aktualisierung stellen Sie ausserdem sicher, dass Ihre Webseite den aktuellen Stand Ihrer Betreuungsarbeiten wiedergibt (Bedingung: Einbindung der Datenquelle). Die Erfassung von früheren Arbeiten ist optional und dient als Unterstützung bei der Übersicht der betreuten Abschlussarbeiten.

Folgen Sie dem Verweis auf dieser Seite (Kästchen oben rechts) um in die Benutzeroberfläche zur Verwaltung der wissenschaftlichen Arbeiten zu gelangen.

Anwendungsfälle


Fall 1: Neue wiss. Arbeit erfassen

Bevor Sie eine neue Arbeit in die Datenbank einpflegen, müssen Sie feststellen ob der Autor oder die Autorin sowie der Betreuer oder die Betreuerin bereits erfasst wurden:

Menü

1. Falls noch nicht geschehen, wechseln Sie durch Klick auf Personen in der Menüleiste in den Bearbeitungsbereich für Personen.

Personensuche

2. Mithilfe der Suchfunktion können Sie schnell festellen ob die Person bereits erfasst wurde. Geben Sie im Suchfeld den Namen der Person ein, nach der Sie suchen.

Ist die Person nicht vorhanden, fahren Sie mit Punkt 3 weiter. Ist die Person vorhanden, springen Sie zum Punkt 4.

3. Person nicht vorhanden

Neuer Datensatz

Ist die Person noch nicht in der Datenbank eingetragen, erfassen Sie diese mit Klick auf Neuer Datensatz.

Füllen Sie im Formular zwingend die Felder aus, die mit einem Stern markiert sind. Ergänzen Sie die weiteren Eingabefelder nach Ihrer Kenntnis. Das Feld Beschreibung enthält eine kurze Information zur Person. Sichern Sie die eingetragenen Werte mit einem Klick auf Speichern.

Zusätzliche Angaben können Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt bei der Personensuche helfen.

4. Person vorhanden (Autor und Betreuer)

Menü

Wechseln Sie durch Klick auf wiss. Arbeiten in den Bearbeitungsbereich für wissenschaftliche Arbeiten.

Neuer Datensatz

Erfassen Sie mit Klick auf Neuer Datensatz eine neue wiss. Arbeit.

Füllen Sie im Formular zwingend die Felder aus, die mit einem Stern markiert sind. Ergänzen Sie die weiteren Eingabefelder nach Ihrer Kenntnis. Tragen Sie bei abgeschlossenen Arbeiten bitte das Jahr und Semester des Abschlusses in die entsprechenden Felder ein. Sichern Sie die eingetragenen Werte mit einem Klick auf Speichern.


Fall 2: Bestehende Angaben zur wiss. Arbeit oder Person ändern

Datensatz ändern

Klicken Sie in der Übersicht bei der betroffenen Zeile auf ändern. Ändern Sie im daraufhin erscheinenden Formular den Wert und sichern Sie die neuen Angaben mit einem Klick auf Speichern.


Fall 3: Wiss. Arbeit oder Person entfernen

Menü

Zu "Personen" oder "wiss. Arbeit" wechseln.

Datensatz entfernen

Die gewünschte Zeile markieren und mit einem Klick auf Entfernen den Eintrag löschen. Personen können nur gelöscht werden, wenn keine verknüpften Arbeiten vorhanden sind.

Hilfreiche Funktionen

Feldgrösse ändern

Im Eingabeformular können Sie durch Ziehen der rechten unteren Feldecke die Grösse der Textfelder verändern.