Berufung für Juliane Schiel

Oberassistentin Juliane Schiel ist für eine Assistenzprofessur mit Tenure Track an das Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte (WISO) der Universität Wien berufen worden und wird Zürich Ende August 2018 verlassen. Die Professur hat die Denomination  "Wirtschafts- und Sozialgeschichte des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit".

Das Historische Seminar gratuliert Juliane Schiel herzlich zu ihrer Berufung und dankt für ihre wertvollen Beiträge in Lehre und Forschung!