Motivator-Preis des Historischen Seminars

Der Motivator-Preis wird seit 2000 einmal jährlich im Frühjahr verliehen. Prämiert werden die besten Seminararbeiten des vergangenen Jahres (maximal fünf Arbeiten). Der Preis geht auf eine Initiative von Studierenden zurück, die mit diesem neuen Format ausgezeichneten Arbeiten von jüngeren Studierenden zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen wollten. Die Auswahl der zu prämierenden Arbeiten besorgt eine Jury. Die Übergabe der Preise erfolgt jeweils im Mai anlässlich eines Seminaranlasses.

Die Preisträger/-innen des Motivator-Preises 2016