Janina Gruhner

Janina Gruhner, M.A.

Studiengangleiterin des Weiterbildungskurses "Master of Advanced Studies in Applied History", Büro KO2-F-170

Tel.: +41 (0) 44 634 47 97

janina.gruhner@hist.uzh.ch

Webseite

Curriculum vitae

Jahrgang 1978, geboren in Dresden, Abitur 1997, ab Oktober 1997 Studium der Neueren und Neuesten Geschichte, Kunstgeschichte und Germanistik/Literaturwissenschaft an der Technischen Universität Dresden, Abschluss im April 2002; Thema der Magisterarbeit: "Kasernen für den Frieden: Die zivile Nutzung militärischer Liegenschaften nach dem Ersten Weltkrieg." 1999 bis 2002 Praktikum im Garnisionsmuseum Wünsdorf bei Berlin, im Militärhistorischen Forschungsamt Potsdam und im Landesamt für Archäologie Dresden. Mai bis Oktober 2002 wissenschaftliche Assistentin Kloster St. Johann Müstair. Promotionsvorhaben zum Thema "Schweizer Kriegs- und Kriegerdenkmäler des 19. Jahrhunderts" an der Universität Zürich bei Prof. Roeck.

Juni bis Dezember 2003 Praktikum an der Militärakademie der ETH Zürich, Dozentur Militärgeschichte. Von Oktober 2002 bis April 2007 zunächst Tutorin, danach wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl bei Prof. Bernd Roeck. September 2007 bis April 2008 Projektorganisation der Fakultätstage der Philosophischen Fakultät innerhalb des 175-Jahr-Jubiläum der Universität Zürich; April 2007 bis Januar 2011 wissenschaftliche Assistentin bei Prof. Bernd Roeck; September 2010 bis Januar 2012 Sekretärin des Dekanats der Philosophischen Fakultät.

Seit November 2011 Studiengangleiterin des Weiterbildungskurses Master of Advanced Studies in Applied History.

Lehrveranstaltungen

Frühjahrssemester 2014

  • Übung zum Proseminar 3 (Gruppe 10) - Übung --- Montag, 12:15-13:45 Uhr --- KO2-F-155

Herbstsemester 2013

  • Proseminar 2 (Gruppe 09): Krieg führen und Frieden schliessen - Seminar --- Freitag, 10:15-12:00 Uhr --- KO2-F-155
  • Übung zum Proseminar 3 (Gruppe 05) - Übung --- Dienstag, 12:15-13:45 Uhr --- GLT-A-01

Publikationen (Auswahl):

gemeinsam mit Christian Koller (Hg.): Sport als städtisches Ereignis, Ostfildern 2008 (Stadt in der Geschichte 33).

gemeinsam mit Hans Rudolf Fuhrer und Walter Troxler (Hg.): Der Bockenkrieg 1804 - Aufstand des Zürcher Landvolkes, Zürich 2004 (Militärgeschichte zum Anfassen 17).

Die Luftschutztürme im Stammlager Zossen, Wünsdorf, 2000.