Lehrangebote rund um den Lehrstuhl

Die um den Lehrstuhl von Prof. Roeck herum angebotene Lehre fokussiert vor allem die folgenden Themenschwerpunkte der frühen Neuzeit:

Prof. Dr. Bernd Roeck

Künstler, Kunstmarkt und Mäzene der Renaissance; das Heilige Römische Reich deutscher Nation in der frühen Neuzeit; Außenseiter und Randgruppen in der frühen Neuzeit; Utopien der Neuzeit; die Wissenschaftliche Revolution; die Renaissance und der Aufstieg Europas in der Neuzeit.

Dr. Stephan Sander-Faes

  • Geographische Schwerpunkte sind Renaissance-Italien, das frühneuzeitliche Südost- und Zentraleuropa.
  • Thematisch fokussiere ich die Verflechtungen zwischen finanziellen und fiskalischen Arrangements, ökonomischer Entwicklung und der Entstehung ‘moderner’ Staatlichkeit, oder: wie funktioniert governance in der Praxis.
  • Konzeptionell nähere ich mich meinen Schwerpunkten in Forschung und Lehre von außerhalb der Machtzentren, sozusagen aus einem "peripheren" Blickwinkel, um neue Perspektiven auf Ereignisse und Entwicklungen zu gewinnen, die üblicherweise aus den städtischen und höfischen Zentren heraus betrachtet werden.

lic. phil. Jose Cáceres Mardones

Sexualitätsgeschichte, Körpergeschichte, Emotionsgeschichte, Mikrogeschichte, Zürcher Kultur- und Sozialgeschichte der frühen Neuzeit, Kultur- und Sozialgeschichte Lateinamerikas in der frühen Neuzeit