Curriculum vitae

Ausbildung

  • 1979-1985: Studium der Allgemeinen Geschichte, Germanistik und Kunstgeschichte in Zürich
  • 1994 Dissertation
  • 2004 Habilitation an der Universität Zürich. Lehrbefugnis: Geschichte des Mittelalters unter besonderer Berücksichtigung der Historischen Hilfswissenschaften

Berufliche Tätigkeit

  • 1986: Assistent am Historischen Seminar Zürich, Prof. Dr. Roger Sablonier
  • 1987 bis März 1993: Ausbildung zum Archivar im Stadtarchiv (Vadiana) St.Gallen, daneben Arbeit an der Dissertation
  • 1993 und 1994: Mitarbeit an der Edition der ältesten Stadtbücher St.Gallens
  • Seit 1994 Arbeit am Chartularium Sangallense (Neubearbeitung St.Galler Urkundenbuch)
  • Juni 2003: Übernahme der Leitung des Stadtarchivs der Ortsbürgergemeinde St.Gallen
  • Lehrtätigkeit an den Universitäten Konstanz (bis 1998), St.Gallen und Zürich
  • Seit 2004 Privatdozent der Universität Zürich
  • Seit 2003 Mitglied der Rechtsquellenstiftung des Schweizerischen Juristenvereins