Lehre

Lehrveranstaltungen an der Universität Zürich

HS 2017: Vorlesung (Lektion am 2.10. in der Ringvorlesung "Probleme der Wirtschaftsgeschichte") "Unfreie Arbeit. Stand und Perspektiven eines Forschungsfelds"

FS 2017: Schreibübung (Basismodul II) "Techniken wissenschaftlichen Schreibens"

HS 2016: BA-Seminar "Arbeit im Spätmittelalter"

FS 2016: Schreibübung (Basismodul II) "Techniken wissenschaftlichen Schreibens"

FS 2015: Vorlesung (Vertretungssitzung am 23.4. in "Europa im Spätmittelalter") "Sklaven und andere Unfreie. Eine marginal(isiert)e Gruppe des europäischen Spätmittelalters"

HS 2014: BA-Seminar "Verliebt, verlobt, verwitwet. Soziale Handlungsräume von Witwen und Witwern im spätmittelalterlichen Zürich" (Archivseminar in Kooperation mit dem Staatsarchiv Zürich)

HS 2014: Kolloquium (mit Susanne Uhl, MA Mediävistik) "Populäres Mittelalter"

HS 2014: Schreibübung (Basismodul II) "Techniken wissenschaftlichen Schreibens"

FS 2014: MAS Applied History, Modul 1.0 "Methoden und Zugänge in der Geschichtswissenschaft"

HS 2013: Proseminar 1 (Basismodul I) "Kulturgeschichte der Seuchen"

HS 2013: Proseminar 3 (Basismodul II) "Theorien und Methoden der Geschichte"

HS 2013: Kolloquium "Schreibwerkstatt für Doktorierende"

FS 2013: BA-Seminar "Venedig zwischen Mythos und Antiythos: neue Perspektiven auf die Löwenrepublik"

HS 2012: Proseminar 3 (Basismodul III) "Theorien und Methoden der Geschichte"

FS 2012: Kolloquium "Sklavenhandel und Sklavenhaltung im europäischen Mittelalter"

FS 2011: BA-Seminar "Krisen und Krisenerleben im Spätmittelalter"

HS 2010: Proseminar 3 (Basismodul III) "Theorien und Methoden der Geschichte"

Betreute Abschlussarbeiten an der Universität Zürich

FS 2017: Nina Blaser "Frauengruppen im spätmittelalterlichen England: Mitglieder, Motivation und Möglichkeiten"

HS 2015: Kathrin Wehrli "Mechtild Judina. Das Leben einer Witwe im mittelalterlichen Bern"

FS 2015: Sonja Lanz "Die Zürcher Frauenhäuser - ein Opfer der Reformation?"

FS 2015: Manuel Boeck "Von der Stadt der Kaufleute zur Stadt der Handwerker. Eine Wirtschaftsgeschichte des spätmittelalterlichen Zürich im globalen Kontext"

FS 2015: Anna Naeff "Die mittelalterlichen Grablegen in der Fraumünsterkirche und auf dem Münsterhof in Zürich"

FS 2015: Sascha Wisniewski "Eine Betrachtung der Venedig-Rezeption von Pilgern aus der Eidgenossenschaft des 16. und 17. Jahrhunderts"

FS 2015: Johannes Leutenegger "Jüdische Frauen im spätmittelalterlichen Zürich"

Externe Lehraufträge

FS 2013: Proseminar (2 SWS) am Historischen Seminar der Universität Luzern

FS 2011: Proseminar (2 SWS) am Historischen Seminar der Universität Luzern

Sonstige Aktivitäten im Bereich Lehre

HS 2012: Vorlesung zum Thema "Fremde Völker - bekannte Ursprünge" im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung "Ursprungsgeschichten" des Kompetenzzentrums Zürcher Mediävistik

HS 2012: Organisation der Aktivitäten des Historischen Seminars am "Tag der Lehre" 2012

seit HS 2011: Mitglied der Lehrqualitätskommission des Historischen Seminars Zürich