Gerald Schwedler

Gerald Schwedler, PD Dr.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Büro KO2 G 256

Tel.: +41 44 634 38 57

gerald.schwedler@hist.uzh.ch

Sprechstunde nach Vereinbarung. Gerald Schwedler ist im HS 2016 und FS 2017 als Lehrstuhlvertretung an der Universität Konstanz

Forschungsschwerpunkte

Geschichtsschreibung und Erinnerungskultur
Damnatio Memoriae im frühen und hohen Mittelalter
Politik- und Kulturgeschichte der Königreiche im gesamteuropäischen Kontext
Diplomatie, auswärtige Beziehungen und Zeremoniell im spätmittelalterlichen Europa
Normbildung und -durchsetzung, Rechtsrituale und Rechtskodifikation
Bayerische, österreichische und friulanische Landesgeschichte, Patriarchat Aquileia

Curriculum vitae

  • 2016: Habilitation an der Universität Zürich "Vergessen, Verändern, Verschweigen und damnatio memoriae im frühen Mittelalter
  • 2015: Lehrstuhlvertretung am Historischen Seminar, UZH
  • Seit 2007: wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Zürich am Lehrstuhl Sebastian Scholz für frühmittelalterliche Geschichte
  • 2006: Promotion in Heidelberg zum Thema „Herrschertreffen im Spätmittelalter“
  • 1994-2002: Studium der Geschichte, der Historischen Hilfswissenschaften der Anglistik und der Philosophie in Salzburg, Oxford, Heidelberg und Rom

Aktivitäten

  • Seit 2015: Leitung des DFG-geförderten Netzwerks "Imitation" (mit Jörg Sonntag, Dresden) http://www.netzwerk-imitation.de/
  • Seit 2011: Leitung des internationalen und interdisziplinären Arbeitskreises „Damnatio memoriae – Deformation und Gegenkonstruktion von Erinnerung in Geschichte, Kunst und Literatur“
  • Seit 2008: Mitglied im Vorstand des VAUZ (Verein der Assistierenden der Universität Zürich)

Betreuung Qualifikationsarbeiten

Laufende Masterarbeiten

Hartmann, Alexander: Die Krise des spätantiken Imperiums (Arbeitstitel)

Jöhl, Simon: Formen des Kirchenbaus (Arbeitstitel)

Krusche, Tessa: Zürcher Blutgerichtsbarkeit im Spätmittelalter (Arbeitstitel)

Wältner, Christine: Das Kloster Reichenau (Arbeitstitel)

Abgeschlossene Masterarbeiten

(Advanced Studies in Applied History)

Witt, Günter: Der Weg zum sauberen Zürich

Laufende Bachelorarbeiten


 

Abegeschlossene Bachelorarbeiten

Binotto, Dario: Semper a retroactis temporibus pertinuit Monasterio Sancti Galli. Die frühmittelalterlichen Urkunden des Klosters St. Gallen (Ausgezeichnet mit dem Semesterpreis der UZH 2014)

Bisig, Lukas: Darstellung und Deutungsmuster von Kriegen innerhalb der Chronica Iohannis Vitodrani

Brennwald, Jolanda: Astrologische Weltdeutungen im 9. Jahrhundert

Catarossi, Claudia: Europas Identitätssuche und die Trojanersage

Duwe, Laura: Schuld und Schuldausgleich in der Chronik des Johannes von Winterthur

Friedrich, Lina: Der Antichrist im Ludus de Antichristo (anon.) und De Investigatione Antichristi (Geroch von Reichersberg)

Hopmann, Lena-Cathrin: Das Kirchenasyl im Merowingerreich bei Gregor von Tours

Kleger, Rahel: Wahrnehmung und Darstellung von Körperlichkeit im Werk des Venantius Fortunatus

Fischer, Lukas: Das Majestätsverbrechen im frühen Mittelalter

Schmid, Samuel: Heerwesen bei den späten Karolingern

Vinzenz, Gion: Rituelle Friedensstiftung im frühen Mittelalter

Von Raszewski, Aline: Fortuna und Schicksal in der frühmittelalterlichen Chronistik

Lehrveranstaltungen

Komplette Aufstellung aller bisherigen Lehrveranstaltungen in der vollständigen Publikationsliste

Herbstsemester 2017

Gerald Schwedler ist im Wintersemester 2016/17 als Lehrstuhlvertretung an der Universität Konstanz

Export